Spiegelburg Flex Style Fun DINSpiegelburg durchsuchen ▶

zur Spiegelburg Markenübersicht

Spiegelburg Modellserien

Die Spiegelburg - Flex Style Fun DIN Schulrucksack

Auch in der sicheren DIN-Ausführung gibt es den bequemen Schulrucksack Flex Style Fun. Entsprechend der Schulranzen-Norm befinden sich an dieser tollen Schultasche ausreichend Sicherheitsflächen, die für gute Sichtbarkeit Ihres Kindes auf dem Schulweg sorgen. Je nach Motiv variieren die fluoreszierenden Flächen zwischen knalligem Gelb oder Orange. Zur optimalen Anpassung an die Körpergröße des Kindes hat Die Spiegelburg seinen Flex Style Fun DIN Schulrucksack mit einem höhenverstellbaren Tragesystem ausgestattet.

Flex Style Fun DIN

Flex Style Fun DIN - der neue Schulrucksack mit vielen Pluspunkten

Die Grundschulrucksäcke von Die Spiegelburg sind echte Multitalente mit vielen Pluspunkten. Sie sehen nicht nur toll aus mit ihren altersgerechten Motiven für Jungen und Mädchen. Dank ihrer bis ins kleinste Detail durchdachten Ergonomie schützen sie gleichzeitig den Rücken Ihres Kindes.

Wer glaubt, dass dieser hohe Standard nicht mehr getoppt werden kann, wird mit dem neuen Flex Style Fun DIN eines Besseren belehrt. Mit ihm hat das Label aus dem Hause Coppenrath Verlag GmbH & Co. KG eine neue Serie auf den Markt gebracht, die in der Profi-Rucksack-Liga für Grundschulkinder lässig mitspielt sowie Eltern und Kinder gleichermaßen überzeugt.

Alle Flex Style Fun DIN Modelle werden im Set angeboten, was Ihr Kind begeistern wird. Denn dann kommt nicht nur der Schulrucksack in seinem Lieblingsmotiv daher, auch Turnbeutel, Schlamperrolle (leer) und das befüllte Federmäppchen werden passend zu ihm gleich mitgeliefert.

Durchstarten im Grundschulformat

Bei der Entwicklung des Flex Style Fun DIN hat Die Spiegelburg unter anderem besonderen Wert auf ein ausgewogenes, grundschultaugliches Verhältnis zwischen Leergewicht und Volumen gelegt. So fasst das Modell beachtliche 19 Liter und wiegt dabei nur ca. 1100 g. Von seinen Maßen B 32 x H 38 x T 26 ist er schmal gebaut und für Kinderrücken ab der ersten Klasse gemacht.

Ergonomie, die Kinderrücken entlastet

Wie bei allen Schulranzen und -rucksäcken von Die Spiegelburg ist auch der Flex Style Fun DIN mit einem ergonomisch geformten, weich gepolsterten Rückenteil ausgestattet. Neu ist hingegen das in drei Stufen (S, M, L) höhenverstellbare Tragesystem, das sich individuell an die Rückenlänge Ihres Kindes anpassen lässt und während der Grundschulzeit einfach mit ihm mitwächst. So bleibt selbst in Zeiten von Wachstumsschüben ein stets korrekter Sitz gewahrt.

Standard ist bei dem neuen Rucksack-Modell auch der höhenverstellbare Brustgurt, der wie der ebenso im Lieferumfang enthaltene Beckengurt abnehmbar ist. In Kombination helfen sie, den Flex Style Fun DIN selbst bei schwerer Beladung oder schnellen Bewegungen auf dem Rücken zu fixieren.

Besonderes Augenmerk wurde aber auch den Schultergurten geschenkt. Diese sind ebenfalls dick gepolstert und sorgen für einen angenehmen Tragekomfort. Mit ihrer leicht geschwungenen S-Form geben sie dem Rucksack sicheren Halt, ohne dabei am Hals oder an den Achseln einzuschneiden.

Hohe Sicherheit durch gute Sichtbarkeit

Die Sicherheit von Kindern ist Eltern ein zentrales Anliegen. Wenn sich die Kleinen dann noch allein auf den Weg zur Schule begeben, achten sie beim Kauf des Schulranzens besonders auf eine entsprechend hohe Sicherheits- und Sichtbarkeitsausstattung. Diesem Anspruch begegnet Die Spiegelburg mit zwei Modellvarianten:

Beim Schulrucksack Flex Style Fun bestehen 10 Prozent der Gesamtfläche aus retroreflektierenden Materialien. Diese befinden sich auf der Front und den beiden Seiten. Für eine gute Sichtbarkeit von vorn ist dieses Gewebe auch auf den beiden Schultergurten angebracht, sodass ein Rundumschutz bei Dämmerung und Dunkelheit gewährleistet ist.

Noch mehr Schutz im Straßenverkehr bietet der Flex Style Fun DIN, bei dem die retroreflektierenden Flächen zusätzlich um 20 Prozent fluoreszierendem Material erhöht wurde. Je nach Rucksack-Motiv sind diese laut bestehender DIN-Norm 58124 in leuchtendem Gelb oder Orange gehalten und auf der Front, den beiden Seitenteilen inklusive Rucksackdeckel sowie an den Schultergurten eingearbeitet. Dass alle DIN-Vorgaben beim Flex Style Fun DIN von Die Spiegelburg strikt eingehalten worden sind und die Rückstrahlfähigkeit der fluoreszierenden Modelle dieser offiziellen Norm entsprechen, hat der TÜV in einem ersten Schritt verifiziert und dann zertifiziert.

Das Innenleben: clever und praktisch zugleich

Auch die Innenausstattung vom Flex Style Fun DIN zeichnet sich durch ihre hohe Praxistauglichkeit aus. So sind die Fächer nicht nur clever unterteilt, auch ihre Größe orientiert sich am Schultag eines Grundschülers.

Das großzügige Hauptfach verfügt über ein rückennahes Bücherfach, das aus ergonomischer Sicht zu einer optimalen Gewichtsverteilung beiträgt. Auf der Trennwand selbst ist eine zusätzliche Tasche angebracht, die sich hervorragend für Schulhefte eignet. Auf der Innenseite des Rucksacküberschlags befindet sich ein Klarsichteinschub für den Stundenplan sowie ein Namensschild. Aber auch an das sichere Verstauen der Busfahrkarte in einem separaten Fach sowie einen Schlüsselanhänger hat Die Spiegelburg gedacht.

Geräumig sind auch die beiden Seitentaschen für Brotdose und Getränkeflasche sowie die Vortasche. Alle drei Taschen lassen sich mit einem Reißverschluss sicher verschließen.

Neu ist der Magnetverschluss vom Flex Style Fun DIN, der erstmals höhenverstellbar ist und sich von Kinderhand leicht öffnen lässt. Für stabilen Schutz vor Nässe und Schmutz sorgt die robuste Bodenplatte mit Standfüßen.

3 Jahre Garantie

Die Spiegelburg Ranzen und Schulrucksäcke werden nach strengen Kriterien entwickelt, hergestellt und vom TÜV geprüft. Darunter fallen alle eingesetzten Materialien und ihre fehlerfreie Verarbeitung sowie Funktion, Belastbarkeit und Regenwasserdichte.

Auf den Schulrucksack Flex Style Fun DIN gewährt Die Spiegelburg eine 3-jährige Garantie ab Kaufdatum. Die Coppenrath Verlag GmbH & Co. KG garantiert die Verwendung einwandfreier Materialien und ihre fehlerfreie Verarbeitung. Sollte dennoch ein Mangel innerhalb des Garantiezeitraumes auftreten, wird dieser kostenlos und nach Wahl des Unternehmens durch Reparatur oder Austausch des Schulranzens behoben. Weitere Garantieleistungen werden nicht gewährt. Ausgeschlossen von der Garantie sind des Weiteren die Zubehörartikel Federmäppchen inklusive Füllung, Sportbeutel und Stifte-Etui.

Die 3-jährige Garantie greift nicht bei normaler Abnutzung und unsachgemäßer Behandlung. Die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche wegen Mangelhaftigkeit des Schulrucksacks bleiben unberührt. Die Garantie gilt nur für in Deutschland, Österreich und der Schweiz gekaufte Artikel.

Bei der Geltendmachung von Garantieansprüchen ist der von Ihrem Fachhändler abgestempelte Produktanhänger oder der Kassenbeleg, aus dem das Kaufdatum des Schulranzens/-rucksacks hervorgeht, vorzuweisen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Serviceabteilung von Coppenrath Verlag in Münster.