Schulranzen und Zubehör von School Mood.

SCHOOL-MOOD - Der perfekte Schulranzen!

SCHOOL-MOOD Schulranzen sind eine schlaue Lösung für einen trageleichten Start in die Schule. Inspiriert von Trekkingrucksäcken sorgen die Tragesysteme der SCHOOL-MOOD Schulranzen über die gesamte Grundschulzeit für ein bequemes Tragegefühl. Mit fluoreszierenden und retroreflektierenden Flächen werden die Schultaschen von SCHOOL-MOOD auch den Sicherheitsanforderungen gerecht. Neben Sicherheit und Ergonomie wird bei SCHOOL-MOOD Ranzen auch auf Stabilität, Funktionalität und das Design Wert gelegt. Durch die tollen SCHOOL-MOOD Patchies können Kids ihren Ranzen individuell gestalten.

School Mood Produktkategorien

School Mood Serien

School Mood Motive

SCHOOL-MOOD - aus Liebe entstanden

Fredy Zwenger war 2003 damit beschäftigt, für seine Kinder einen Schulranzen zu suchen, der seinen Ansprüchen und denen seiner Kinder genügte. Die völlig unnötigen Motive, die sich von oben bis unten über den Schulranzen zogen, waren zu viel. Auch sollte der Ranzen einfach bequem auf dem Rücken sitzen.

Sicherheit spielt für Fredy Zwenger ebenfalls eine große Rolle. Da kein passender Schulranzen zu finden war, wurde eben selbst einer entworfen und genäht. SCHOOL-MOOD war geboren.

Die vier Augen im Logo stehen stellvertretend für das, was die Schulranzen von SCHOOL-MOOD draufhaben - drauf schauen und gesehen zu werden. Die Reflektoren an jedem SCHOOL-MOOD Ranzen werden durch leuchtende Materialien ergänzt, die den Blick des Verkehrsteilnehmers ganz sicher auf ein Kind lenken, das sich auf dem Weg zur Schule befindet.

Schul-Laune bedeutet SCHOOL MOOD übersetzt. In der Schule hat man gute Laune. Die Stimmung hebt sich schon morgens nach einem leckeren Frühstück auf dem Schulweg mit dem besten Freund. In der großen Pause wird auf dem Schulhof getobt und gespielt. Da kann man nur gute Laune haben. Wenn dabei der Schulranzen für Sicherheit sorgt und auch beim Springen und Laufen gut sitzt, ist gute Laune vorprogrammiert. Und das sowohl bei Kindern als auch bei Eltern.

Ein SCHOOL-MOOD Ranzen sitzt komfortabel

Der erste Schulranzen-Hersteller, der sich das Rückensystem eines Trekking-Rucksacks zunutze machte, war Fredy Zwenger. Ein wahrer Erfolg, denn mittlerweile sind viele Hersteller nachgezogen und haben dieses Know-how bei der Entwicklung von Schulranzen angewandt. Auch Schulanfänger sollten in den Genuss eines Begleiters kommen, der nicht erschwert, sondern erleichtert und entlastet.

Die Rückenpolster des SCHOOL-MOOD sind so konzipiert, dass diese auch bei Wachstum des Kindes immer genau dort sitzen, wo sie sollen. Die Wirbelsäule wird so geschont. Schultergurte in angemessener Breite und körpergerechter Formung sind mit einem Brustgurt ausgestattet, der die Riemen an Ort und Stelle hält.

Einen Teil der Last nimmt außerdem der Beckengurt mit breiten Beckenflossen vom Rücken ab, denn dieser verteilt das Gewicht auf die Hüfte mit. Zusammen mit dem Brustgurt sorgt der Hüftgurt auch beim Toben und Rennen für einen guten Sitz.

Sicherheit

Vor allem im Winter ist es oft noch dunkel, wenn Kinder in die Schule laufen. Da reicht es nicht, wenn ein Ranzen mit Reflektoren ausgestattet ist. Auch bevor eine Lichtquelle auf den ABC-Schützen trifft, muss das Kind erkannt werden.

Parkende Autos am Straßenrand sind oft Hindernisse, die eine gute Sicht auf Kinder versperren. Auch viel befahrene Straßen oder Verkehrchaos sind potentielle Gefahrenquellen.

SCHOOL-MOOD sorgt mit fluoreszierenden Elementen für einen Leuchteffekt des Schulranzens, auch in der Dämmerung, bei Schneefall oder Nebel ist das Schulkind leichter zu erkennen.

Die Reflektoren rund um den Schulranzen ergänzen die Sicherheitsausstattung.

SCHOOL-MOOD Modelle

Momentan können wir Ihnen und ihrem Schulkind zwei Modelle der Marke SCHOOL-MOOD anbieten. Der laut Hersteller erste echte Rucksack für die Grundschule trägt den Namen Loop. Dieser Schulrucksack verbindet eine lässige Optik mit leichter Handhabung und angenehmen Trageeigenschaften. Bei schlappen 950 Gramm Eigengewicht bietet der SCHOOL-MOOD Loop Schulrucksack gigantische 23 Liter Stauraum.

Der Timeless Schulranzen stammt von der von der Urform des SCHOOL-MOOD Ranzens ab und wurde ständig verbessert. Mit 1.100 g ist der aktuelle Timeless Ranzen der bewährten Timeless-Reihe von SCHOOL-MOOD nochmals leichter geworden. Das tolle daran: mit 24 Litern Stauraum ist nun noch mehr Platz für die zum Verstauen von Schulsachen.

Gemeinsam hat der Schulrucksack Loop und der Timeless Schulranzen einiges. Die SCHOOL-MOOD Ranzen und Schulrucksäcke sind mit dem für SCHOOL-MOOD typischen, ergonomischen und sehr bequemen Tragesystem ausgestattet. Wasserabweisend und regensicher sind die beiden SCHOOL-MOOD Ranzen nicht nur vom Material her, auch der Boden ist aus einem Guss, sodass Nässe nicht eindringt.

Zur Sicherheitsausstattung zählt bei beiden Modellen rundum angebrachtes Reflektormaterial. Je nach Motiv ist der Ranzen oder Schulrucksack zusätzlich mit Warnfarben ausgestattet.

Immer was Neues bei SCHOOL-MOOD

Das Beste an SCHOOL-MOOD ist, dass sich der Hersteller für die gute Laune seiner Kunden immer wieder neue Aktionen und Kleinigkeiten überlegt. Da die Motive der Schulranzen bewusst relativ neutral gehalten sind, wird die persönliche Note von sogenannten Patchies gestaltet.

Das sind Klett-Motive, die an den Schulranzen angebracht und immer wieder ausgetauscht werden können. Ob personalisiert oder mit dem eigenen Lieblingsmotiv gestaltet, Patchies machen den SCHOOL-MOOD Ranzen noch ein Stück cooler. Auch das Schweinchen Pauli, das als Glücksbringer den Ranzen Timeless beschützt, wird von SCHOOL-MOOD gesponsort.

Ganze drei Jahre Garantie gibt es auf einen SCHOOL-MOOD Ranzen, der für gewöhnlich an die vier Schuljahre genutzt wird.

Doch das ist nicht alles. Wer sich mit der persönlichen Identifikationsnummer, die jeder SCHOOL-MOOD Schulranzen im Nacken hat, auf der Homepage von SCHOOL-MOOD registriert, bekommt ein weiteres Jahr Garantie.

Abgedeckt ist somit die komplette Grundschulzeit. Ein neues Stifte-Set für das Etui wird den registrierten Kunden nach zwei Jahren angeboten und auf Anfrage zugesandt. In den Sommerferien darf sich der Schulranzen dann erholen. SCHOOL-MOOD lädt die Ranzen zu sich ein, wo Ausbesserungen und kleine Reparaturen sowie eine Reinigung von außen gegen einen kleine Obolus vorgenommen werden.Das alles verspricht ein gutes Kaufgefühl.