Schulranzen und Zubehör von Nike.

Nike - Just do it

Wer sich ein hochwertiges Equipment für seine sportlichen Aktivitäten wünscht, ist mit den Sporttaschen und Rucksäcken von Nike hervorragend aufgestellt. Nicht umsonst zählt das US-amerikanische Label zu den weltweit führenden Sportartikelherstellern, ist es doch seit seiner Gründung ständig auf der Suche nach innovativen Lösungen, um Funktionalität und Materialien weiter zu verbessern. Das Ergebnis sind Produkte, die Athleten jeglichen Alters optimal unterstützen und obendrein top aussehen. Denn auch was das Design anbelangt, spielt Nike ganz oben in der internationalen Profilaga mit. Kein Wunder also, dass sich so viele beim Sport, in der Freizeit und im Alltag am liebsten von Nike begleiten lassen.

Nike Produktkategorien

Nike Serien

Nike Motive

Nike - eine Philosophie bewegt die Welt

Nike - wohl kaum einer, der dieses Label nicht kennt! Zusammen mit dem Slogan 'Just do it' und dem Swoosh als markantem Markenzeichen bringt der US-amerikanische Experte für Sportartikel die Menschen rund um den Globus im wahrsten Sinne des Wortes in Bewegung. Und das schon seit vielen Jahren und mit großem Erfolg.

Letzterer beruht auf den leichten, von vorn bis hinten durchdachten Sportschuhen, mit denen das Label auch heute noch innovative Akzente zu setzen weiß. Damals wie heute werden diese für Geschwindigkeit und persönliche Höchstleistung im Profi- wie auch im Amateursport entwickelt. So manche Nike Kollektion wie Air Jordan hat es zum Kultstatus gebracht. Möglich gemacht haben dies die beiden laufbegeisterten Firmengründer Philip Knight und sein ehemaliger Sporttrainer Bill Bowerman von der University of Oregon in Eugene, deren Unternehmensphilosophie bis heute weiterlebt.

Gemacht für persönliche Bestleistungen

Im Juni 1964 gründeten die beiden das Unternehmen Blue Ribbon Sports in Beaverton im Bundesstaat Oregon. Dieses war auf den Vertrieb von Sportschuhen der Marke Onitsuka Tiger, heute bekannt als Asics, spezialisiert. 1971 trennten sie sich von dem japanischen Hersteller, um ihre eigenen Schuhe zu entwickeln und unter dem Firmennamen Nike Inc. auf den Markt zu bringen. Was diese auszeichnete, war ihre bemerkenswerte Leichtigkeit sowie ihre eigens entwickelten Profilsohlen, die den nötigen Grip verliehen, ohne dabei auszubremsen. Besonders waren aber auch die Designs, mit denen die Nike Gründer international für Aufsehen sorgten und schon bald die Herzen von Sportlern auf der ganzen Welt erobern sollten.

Wie rasant der Aufstieg von Nike zum Global Player war, verdeutlichen folgende Jahreszahlen: Seit 1978 werden die Sportschuhe auf dem europäischen Markt vertrieben. Zwei Jahre später folgte der Börsengang und Anfang der 1990er-Jahre nahm das Label bereits vom Umsatz her den globalen Spitzenplatz in der Branche ein.

Zu diesem schnellen Unternehmenserfolg haben sicherlich auch die namhaften Spitzenathleten beigetragen, die Knight und Bowerman als Nike Botschafter für ihre Sportschuhe gewinnen konnten. Der Erste war Steve Prefontaine aus Oregon, der bei der Sommerolympiade 1972 in München mit Nike an den Füßen über 5000 Meter auf den 4. Platz lief. Mit Michael Jordan, Tiger Woods oder Lance Armstong sollten weitere folgen. Ende 2015 hat das Label mit dem NBA-Superstar LeBron James erstmals einen Werbevertrag auf Lebenszeit abgeschlossen.

Doch Nike zielt mit seinen Produkten nicht nur auf die Superstars der Sportszene ab. Im Gegenteil, wollte das amerikanische Label doch von Anfang an alle Athleten auf dieser Welt erreichen. Und das ist laut Definition von Nike jeder, denn: 'If you have a boddy, you are an athlete.'. Eine Botschaft, die den Slogan "Just do it" zusätzlich unterstreicht. Denn auch bei diesem steht das Machen und nicht das Gewinnen im Mittelpunkt.

Nachhaltige Innovationen

Wohl wissend, dass selbst erfolgreiche Produkte keinen Stillstand dulden, haben sich die Nike Firmengründer Philip Knight und Bill Bowerman von Anbeginn den Innovationen verschrieben und in die Forschung und Entwicklung investiert.

Was damals in einem kleinen Labor in Exeter, New Hampshire, begann, hat sich im Laufe der Jahre zu einem hochmodernen Sport Research Lab von Weltklasse am Hauptsitz in Beaverton weiterentwickelt. In diesem setzen sich mehr als 40 Forscher intensiv mit wissenschaftlichen Disziplinen wie Biomechanik, Physiologie oder Sensorik auseinander. Die Ergebnisse fließen anschließend in die Produktentwicklung ein. Das erklärt, warum es Nike auch nach Jahrzehnten noch gelingt, seine Kunden mit neuer Funktionalität und erstklassigen Materialien zu überraschen und zu begeistern.