Lego OutbagLego durchsuchen ▶

LEGO Outbag: zwei Modelle - ein Look

Speziell für die täglichen Herausforderungen in der Grundschule konzipiert, begeistert die Schulranzen-Kollektion Outbag des dänischen Labels LEGO gleich in mehrfacher Hinsicht. Die Ranzen sehen super aus, haben mit 19 Litern die perfekte Größe, sind leicht vom Gewicht und dank umfassender Funktionalität bestens organisiert. Im Straßenverkehr machen sie mit ihren 360-Grad-Reflektoren frühzeitig auf Ihr Kind aufmerksam. Obendrein gibt es diese LEGO Serie in zwei Ausführungen: als Outbag Basic und als Outbag Deluxe. Während Material und Ausstattung bei beiden identisch sind, verfügt die Deluxe-Variante über ein höhenverstellbares Rückensystem und wächst mit Ihrem Kind während der ersten vier Schuljahre problemlos mit.

Outbag

LEGO Outbag - kompakte Funktionalität für die Grundschule

Mit seiner Schulranzen-Kollektion Outbag stellt LEGO einmal mehr unter Beweis, dass es eine Menge von Schulranzen, von den Vorstellungen der Eltern und den Wünschen der Kinder versteht. Und da diese nicht immer übereinstimmen, hat sich das dänische Label entschieden, gleich zwei Modelle zu entwickeln: den Outbag Basic und den Outbag Deluxe zum Mitwachsen.

Empfehlung

Mit einem Volumen von jeweils 19 Litern und Abmessungen von 39,5 cm x 27 cm x 22,5 cm (H x B x T) erfüllen beide LEGO Outbag Modelle zwei wesentliche Kriterien, die ein guter Grundschulranzen für die 1. bis 4. Klasse mitbringen sollte. Laut Herstellerangabe ist selbst ein Einsatz bis zum 12. Lebensjahr denkbar.

Aber auch das Gewicht ist optimal auf diese junge Zielgruppe ausgelegt. So wiegt der Outbag Basic leer gerade einmal 950 g und der Outbag Deluxe mit seinem mitwachsenden Rückensystems nur 1290 g.

Ausstattung außen

Sehr gute Qualitäten zeichnen den Outbag Basic und den Outbag Deluxe am Boden aus. Für eine hohe Standfestigkeit selbst bei geöffnetem Deckel hat das Label beide Modelle mit einer stabilen Bodenplatte ausgestattet. Die integrierten Stellfüße bieten zudem Schutz vor Schmutz und Nässe von unten.

Beide Schulranzen verfügen über zwei Seitentaschen, die sich mit einem Reißverschluss sicher verschließen lassen. Auf der einen ist ein Fach mit abschließendem Gummizug für die Getränkeflasche angebracht. Zum Verstauen der Brotdose bietet sich hingegen die großzügige Fronttasche an. Dank Isolierung bleiben in ihr die Pausensnacks länger frisch. Eine Besonderheit, die sich nicht nur im Sommer auszahlt.

Ebenfalls nicht zu kurz kommt natürlich der Sicherheitsaspekt. Damit Ihr Kind auf dem Schulweg selbst in der dunklen Jahreszeit oder bei widrigen Wetterverhältnissen rechtzeitig von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen wird, sind auf allen Seiten der beiden LEGO Outbag Modelle Reflektoren angebracht.

Innenausstattung

Der Zugang zum geräumigen Hauptfach erfolgt über einen flexiblen Deckel mit seitlichem Gummizug, dessen Magnetschloss kinderleicht zu öffnen ist. Noch mehr Schutz bietet zudem ein Kordelzug, wie er auch bei Outdoor-Rucksäcken zu finden ist.

Auf der Unterseite des Deckels ist eine Netztasche mit Reißverschluss integriert, in der Schlüssel, Geldbeutel oder auch die Fahrkarte sicher verstaut sind. Im Hauptfach selbst befindet sich ein rückennahes Bücherfach. Und da das digitale Zeitalter in immer mehr Grundschulen ankommt, hat LEGO auf dessen Front einen gepolsterten Einschub für Laptop oder Tablet angebracht. Zum Schutz der empfindlichen Geräte ist dieses mit einer Klettlasche gesichert. Auffällig platziert ist zudem das Namensschild oberhalb des Bücherfachs.

Ergonomie

Mit ihrem 19-Liter-Volumen sind die LEGO Modelle Outbag Basic und Outbag Deluxe optimal auf die Anforderungen der Grundschule zugeschnitten. Dennoch können an langen Schultagen einige Kilogramm zusammenkommen. Damit diese nicht zu schwer auf die kindlichen Schultern drücken, sind die breiten, leicht geschwungenen Schultergurte bei beiden Ranzen weich gepolstert. Für einen möglichst stabilen, rückennahen Sitz werden diese um einen individuell regulierbaren Brust- und Hüftgurt sowie zwei Lageverstellriemen ergänzt. Mit dem rückseitigen oberen Tragegriff lassen sich die beide Ranzen zudem bequem in die Hand nehmen.

Ergonomische Aspekte standen bei der Konstruktion der gepolsterten Rückenpartie im Mittelpunkt. Mit ihrer Formgebung orientiert sich diese an der jungen Zielgruppe, die mit dem LEGO Outbag Tag für Tag zur Schule gehen.

Für einen noch höheren und passgenaueren Tragekomfort haben die Produktverantwortlichen den LEGO Outbag Deluxe mit einem speziellen Rückensystem ausgestattet. Mit wenigen Handgriffen lässt sich dieses an die Körpergröße Ihres Kindes anpassen. Zur Wahl stehen hierbei die Abstufungen S, M und L. Somit ist selbst nach Wachstumsschüben ein optimaler Sitz dieses Schulranzens gewährleistet.

Motive und Zubehör

Während die Eltern bei der Wahl des ersten Schulranzens auf Gewicht, Funktionalität sowie Passform und Ergonomie achten, stehen bei den angehenden ABC-Schützen vor allem die Motive im Vordergrund. Und auch sie kommen beim Outbag Basic und Outbag Deluxe voll auf ihre Kosten, sind doch alle LEGO Lieblingshelden wie Friends, Ninjago oder Star Wars vertreten.

Damit diese nicht nur den Ranzen, sondern auch das schulische Zubehör zieren, sind beide LEGO Outbag Modelle bei schulranzen.com im praktischen 3- bzw. 4-teiligen Set erhältlich. So gibt es den Outbag Basic mit Schüleretui und Sportbeutel. Beim Outbag Deluxe wird diese Kombination um eine Hefebox ergänzt.